Frédéric Dedelley

Frédéric Dedelley

Product Designer ACCD(E)

Dem Design auf der Spur

In der Auseinandersetzung mit Form, Funktion und Konstruktion spielen Erfahrung, Handwerk, Tradition und Vorbilder eine Rolle sowie scheinbar nebensächliche Einflüsse und Eindrücke. Dabei gilt es, das Aussergewöhnliche zu erkennen, Konventionen und herkömmliche Lösungen
zu hinterfragen. Ein wunderbares, täglich neues Abenteuer bei der Gestaltung von Produkten, Editionen, Innenarchitektur, Ausstellungen.

Frédéric Dedelley, 1964 in Fribourg geboren, studierte Produkt-Design an der Ecal in Lausanne und am Art Center College of Design (Europe). Seine Ausbildung verband dadurch die eher intellektuelle europäische Denkweise mit der mehr auf Vermittlung ausgerichteten amerikanischen Haltung. Bevor er 1995 sein eigenes Atelier in Zürich eröffnete, sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Studios in Paris, San Francisco und der Schweiz. Von 2001 bis 2016 lehrte er Design an den Hochschulen Basel und Luzern. Heute ist Frédéric Dedelley in den Bereichen Möbel, Innenarchitektur und Ausstellungs-Design tätig und verfolgt freie künstlerische Projekte.

Möbel von Frédéric Dedelley