Sessel Ensō

Design Frédéric Dedelley und Christian Paul Kägi, 2021
swiss made

In collaboration with Qwstion.

  • Aluminiumprofile, farblos, bronze oder schwarz eloxiert
  • Sitzbezug Bananatex, limestone, gravel, schwarz
  • wetterfest
  • stapelbar

Möbel zum Sitzen, Liegen oder Aufbewahren von Dingen sind Teil unseres Alltags – genauso wie es Taschen sind. In einer aussergewöhnlichen Kollaboration zweier Schweizer Unternehmen verfolgen der Möbelhersteller Lehni und das Taschenlabel QWSTION ein gemeinsames Ziel: die Herstellung eines kreislauffähigen Sessels – einem Möbel, das Menschen durchs Leben trägt. Innovative Metallverarbeitung trifft auf progressive Materialentwicklung im Textilbereich, um den Kreis zu schliessen, und Schweizer Design für zukünftige Generationen zu erhalten.

Ensō ist ein Sessel für drinnen und draussen, geprägt durch Funktionalität, zeitloses Design und minimalen Ressourcenverbrauch. Aluminium aus Recycling-Kreisläufen und regenerative, natürlich gewachsene Pflanzenfasern bilden die Basis von Gestell und Sitzfläche, alle anderen verwendeten Materialien wie Schrauben und Füsse können ebenfalls in Kreisläufen weiterbestehen.  Der Sessel wird in der Lehni-Manufaktur in Dübendorf hergestellt und ebenso in der Schweiz gefertigt wird der textile Sitz aus dem von QWSTION entwickelten Bananatex®, welches vollständig biologisch abbaubar ist.