Designer

Antonio Monaci

"Die Schwester meiner Mutter, Doris Lehni-Quarella, war eine prägende Persönlichkeit in meinem Leben. Ich verdanke ihr viel und ich konnte das Erbe von Lehni mit meiner eigenen Vision antreten. Für mich bedeutet dies, nicht Einrichtungsgegenstände um ihrer selbst willen zu produzieren, sondern Produkte zu entwickeln, die das Resultat einer kulturellen Auseinandersetzung darstellen.“

Geboren 1972 in Florenz, Kunststudium, Architekturstudium in Florenz, Realisation diverser architektonischer Projekte, Entwicklung von Möbeln und Designobjekten. Seit 1998 Inhaber der Lehni AG. Als Architekt beschäftigt er sich intensiv mit Designfragen und pflegt die Verbindungen zwischen der Kunstszene und der Firma Lehni, ganz im Sinne seiner Tante Doris Quarella, die diese Verknüpfungen initiiert hat.